muenster-g82b042b05_1920.jpg

Tagesfahrt nach Dülmen und Münster
22.10.22

Tagesfahrt am 22.10.2022:

Wildpferde Dülmen und Münster

Zu Besuch bei den Wildpferden im münsterländischen Dülmen mit anschließendem Aufenthalt Münster. Vereinzelt gibt es sie noch in Europa: Pferde in freier Wildbahn. Aber nur im Münsterland bei Dülmen befindet sich die einzige Wildpferdebahn, bei der das Pferdevorkommen ursprünglich erhalten geblieben ist. Bereits 1316 wurden sie an diesem Ort urkundlich erwähnt. Bei anderen Wildpferdevorkommen in Europa handelt es sich um Wiederansiedlungsprojekte. Im münsterländischen Merfelder Bruch sind diese wilden Tiere einzigartig erhalten geblieben. Ein Besuch ist ein traumhaftes Erlebnis! Bei einer Führung erfahren Sie alles Wissenswerte über die ca. 400 Wildpferde.

 

Danach fahren wir weiter ins nahegelegene Münster. Bummeln Sie durch die wunderschönen Arkaden am Prinzipalmarkt, besuchen den Dom oder schlendern durch die herrlichen Gassen der Altstadt – der Nachmittag gehört Ihnen! Am späten Nachmittag geht es dann wieder zurück nach Kettwig.

 

Der Preis beträgt inkl. Führung „Wildpferde“ für HVV-Mitglieder 47,- € - Gäste zahlen 52,- €. Mindestteilnehmerzahl: 25

Hygieneregeln (vorbehaltlich gesetzlich bedingter Änderungen):

 

Mit uns reisen dürfen:

  1. Personen, die vollständig geimpft / geboostert sind (14 Tage nach vollständiger Impfung)

  2. Personen, die nicht länger als 90 Tage als genesen gelten

 

Grundsätzlich gelten sowohl im Bus als auch im Hotel die aktuellen behördlichen Vorgaben.

Bitte beachten Sie, dass jederzeit für bestimmte Programmteile ein Mund-Nasenschutz erforderlich werden kann.